Kompass – dein Business, dein Buch

Pack dein Wissen ins eigene Buch

Es gibt sie, die Situationen, in denen Menschen sich (neu) orientieren müssen – beruflich oder privat. Dann ist eine Art Kompass hilfreich und wertvoll.
Sei du mit deinem Buch Kompass für Menschen in einer solchen Situation. Ich bin gern deiner, wenn es um Struktur und Texte für dein Buch geht.

Ja, bitte: Kompass!

Dein Buch und du: ein Knäuel aus Gedanken, gekrönt von einer Schreibblockade?

Du hättest gern dein eigenes Buch zu deinem Business, aber:

  • du weißt nicht, wo du überhaupt anfangen sollst, und der Gedanke an ein größeres Projekt schreckt dich ab?
  • du hast tausend inhaltliche Ideen, kannst dich nicht fokussieren?
  • dir fällt es schon schwer, eine kurze E-Mail zu schreiben, weil Worte einfach nicht dein Ding sind?

Einmal Ja? Dreimal Ja?
Große, fette Fragezeichen in deinem Kopf?

Du und dein Buch: ein Kompass, der andere Menschen leitet

Und so ist es ohne „aber“:

  • Meine Botschaft zieht sich wie ein roter Faden durch mein Buch.
  • Ich finde mich und mein Wissen in diesem Buch wieder.
  • Mit den Inhalten meines Buches kann ich anderen Menschen helfen (und deswegen habe ich mir Hilfe für die Worte darin gesucht).

Du fühlst: Ich bin Kompass!
Du hältst endlich dein eigenes Buch in Händen und strahlst von einem Ohr zum anderen 😊

Dein Buch: Kompass für andere Menschen

Wir Menschen lieben Bücher. Das ist schon lange so, und es wird noch lange so bleiben. Das gilt auch für dein Buch – die Leser:innen werden sich verlieben:

  • Deine Botschaft erreicht die Herzen und Köpfe der richtigen Menschen.
  • Den Leser:innen hilft dein Wissen – genau danach haben sie gesucht.
  • Die Menschen schätzen dich und die Inhalte deines Buches wert.

 

Ich wollte ein Buch über Resin Kunst schreiben und habe schnell gemerkt, dass ich Unterstützung brauche. Caroline hat probeweise das mögliche Vorwort geschrieben. Es war genau so, wie ich es mir vorgestellt habe. Also habe ich das komplette Buch mit Caroline gemacht. 

Ich schätze viele Dinge an ihr. Sie ist zuverlässig, geht strukturiert vor, gibt ehrliches Feedback auf meine Fragen und ist eine gute Diskussionspartnerin und Beraterin. Außerdem mag ich ihren Schreibstil.

Meine Kunst und ich haben eine Stimme bekommen.

Stefanie Etter

Künstlerin, www.stefanieetter.de

Ja, ich möchte den Weg weisen wie ein Kompass!

Gute Gründe für dein Buch

Warum ein eigenes Sachbuch schreiben? Nutze dein Buch als hochwertiges Marketing-Instrument:

  • Du positionierst dich klar,
  • zeigst, was du weißt und kannst (und was nicht),
  • beweist Autorität,
  • wirst sichtbarer,
  • zeigst dich persönlich
  • und ziehst neue Menschen für dein Netzwerk an.

Vielleicht bekommst du bei der Arbeit am Buch auch noch neue Ideen für dein Business. Obendrauf, als Leckerli.

u

Buch: verkaufen oder verschenken?

Du kannst dein Buch verkaufen oder verschenken. Zum Beispiel an besondere Kund:innen. So stärkst du eure Beziehung nachhaltig.
Dein Buch kann auch Bestandteil eines Programms, Coachings oder Kurses sein. Dein Angebot wirkt dadurch noch attraktiver und wertiger.
Oder du nutzt dein Buch als Akquise-Tool.

Wer kann mir helfen, ein Buch zu schreiben?

Ich. Vielleicht. Siehe dazu auch weiter unten.
Das kann ich für dich und dein Buch tun:

  • Texte schreiben (oder lektorieren)
  • Struktur/Aufbau Buch definieren
  • Struktur/Aufbau Kapitel festlegen
  • nach Vorgabe arbeiten und/oder eigene Ideen entwickeln
  • dein Sparringspartner für dein Buch sein
  • dir Adressen oder Kontakte nennen zu Themen wie: Selfpublishing, Layout/Buchsatz, Cover-Design, Medienrecht, Druck

 

Meine BuchstabenIdeen für dein Buch

Stell dir vor: Du. Hältst. Dein. Eigenes. Buch. In. Händen.

Ich sage dir: Das ist total krass. Und ich schreibe bisher „nur“ im Auftrag. Was glaubst du, wie es dir damit erst geht?

Spürst du, wie sinnlich das Erlebnis Buch ist? Deine Finger streichen sanft über den Einband. Es raschelt leise, wenn du die Seiten vorsichtig umblätterst. Der Geruch von frischem Papier kitzelt deine Nase. Und du siehst Tausende von Buchstaben.

Du hast keine Zeit für dein Buch und keinen blassen Schimmer davon, wie du loslegen sollst? Ich schon.
Wichtig ist, dass wir uns gut verstehen. Buch ist intensiv und persönlich, deswegen sollten wir ähnlich ticken.
Dein Thema muss außerdem für mich „bearbeitbar“ sein. Was das heißt? Es kommt aus meinem Spektrum (Gesundheit: Ernährung, Entspannung, Stress, Bewegung; Nachhaltigkeit). Oder es wird dazu, indem du mir Input zur Verfügung stellst, den ich gegebenenfalls noch anreichere. So wie bei dem Buch „Resin Kunst“ von Stefanie Etter.

 

Tue Gutes und rede darüber

Soll man ja machen. Also mach ich das.
Was du hier siehst, ist ein Buch, das einen Preis gewonnen hat. Du siehst aber nicht irgendein Buch und irgendeinen Preis.

Das ist „mein“ Buch – genauer gesagt: das Buch, das ich für die Künstlerin Stefanie Etter im Auftrag betexten durfte.
Und der Preis? Ein internationaler Innovationspreis, der „Creative Impulse 2020“, 2. Platz, verliehen auf der Creative World 2020.
Ich war live dabei und bin fast gestorben vor Aufregung. Gefühle pur. Das kann Buch.

 Ja, ich bin Kompass!